Schlagwort-Archive: Detektiv

Der Wahrheitsjäger

Ein Titel der Ghostwriterin Shirley Michaela Seul ist Tamer Bakiners Buch "Der Wahrheitsjäger"

 

Tamer Bakiner, ein international tätiger Detektiv für Wirtschaftskriminalität, ermittelt in den Kreisen der Superreichen. Dabei stellt er auch spektakuläre Methoden vor, die meinen Blick auf die Welt verändert haben …

 

Hier geht’s zur Pirsch mit dem Wahrheitsjäger

Und hier eine kleine Fährte unter der Überschrift: Bitte verwanzen Sie meine Frau

Seitensprünge sind ein beliebtes Feld bei Detektiven. Als überwiegend Wirtschaftsdetektiv übernehme ich aktuell nur noch selten solche Aufträge, und dennoch öfter, als mir lieb ist. Es kommt immer wieder vor, dass mich Unternehmenschefs, Vorstände und Mitarbeiter in leitender Funktion, für die ich im Bereich der Wirtschaftskriminalität ermittelt habe, beiseite nehmen oder aus „privaten Gründen“ anrufen und dann mit ihrem Problem herausrücken: Ich glaube, meine Frau betrügt mich. Weiterlesen

Verwanzt!

Hund mit Sonnenbrille namens Miss Lomax, er gehört zu der Schriftstellerin Shirley Michaela Seul, die Hundekrimis schreibt, Fünfseenlandkrimis und einen Hundeblog führt unter www.flipper-privat.de

Gerade schreiben wir ja ein Buch als Ghostwriter für einen weltweit ermittelnden Detektiv, der sich auf Wirtschaftskriminalität spezialisiert hat. Das gibt einem schon zu denken. Ohne Sonnenbrille verlasse ich das Haus nicht mehr. Und draußen drehe ich mich häufig um. Es könnte ja sein, dass mir jemand folgt. Die Konkurrenz könnte ausspionieren wollen, was ich plane und meine Ideen auf dem Weg in das Gehirn meiner Chefin abzapfen. Der große Lauschangriff. Es gibt übrigens Wanzen, also nicht Flöhe, die sind so winzig … die flutschen auch in der Zeckenzange durch. Und Kameras in Reiskorngröße. Ich in meinem schwarzen Fell könnte total verwanzt sein. Ich könnte mich an andere ranwanzen und sie abhören. Das merke ich mir mal, sollten ich die Branche wechseln wollen von der Muse zur Wanze.

Verfolgen und Verhören

Schwarzer Labrador im Porträt, Miss Lomax am Starnberger See, schöner Hund, Labrador badet gern und führt einen Hundeblog unter www.flipper-privat.de

Oft kommen die Leute, für die sie als Ghostwriterin arbeitet, zu uns nach Hause. Sie wollen sich dann immer gut mit mir stellen. Sie denken, wenn sie nett zu dem Hund sind, schreibt seine Chefin besser. Recht haben sie. An mir kommt keiner vorbei! Derzeit arbeitet sie an einem Buch über einen Wirtschaftsdetektiv. Sein Handy klingelt. Er hebt ab, hört zu, dann sagt er „Abbruch. Sofort.“
Sie findet so was cool und spannend. Weil sie gleich eine Geschichte dahinter wittert. Doch eigentlich sind das nur zwei Wörter. Und ich für meinen Teil habe keine Stimme am anderen Ende der Leitung gehört. Aber ich kann mich ja auch mal verhören. Hören wie folgen. Verhören wie Verfolgen. In diesem Sinne: Abbruch. Sofort!