DSGVO: Bye bye E-Mailabo – wie Sie mir weiter folgen können

Liebe Fährten-Follower,

wir würden es natürlich einfacher hundhaben. Einmal geschnüffelt, alles klar.

Die DSGVO findet es pfui, Blogartikel über den Dienst Feedburner (von Google) zu abonnieren. Deshalb habe ich den verbuddelt. Was nicht heißt, dass ihr mich aussetzen müsst. Wie & und wo das geht erfahrt ihr hier …

 

Meinen Blog-Feed (RSS) abonnieren

Ihr könnt mir auch weiter folgen, und direkt über diesen Link: https://shirley-michaela-seul.de/feed/ meine neuesten Blogposts abholen lassen.

Wie das funktioniert?

Im E-Mail-Programm: So geht’s zum Beispiel mit Outlook oder Thunderbird.
Oder über den Browser: Mit Safari für MAC, mit Firefox oder Chrome.

Oder ihr besucht die, die sich für meine Chefin hält im Social Web:

https://www.facebook.com/ShirleyMichaelaSeul/

#Satzsalat und Getippsel aus der Schreibmaschine gibt’s auch auf Twitter: https://twitter.com/MichaelaSeul

 

Per E-Mail folgen: Mit IFTTT

Wer weiter per E-Mail informiert bleiben möchte, kann sich auch einen neuen eigenen Feed mit dem Dienst IFTTT anlegen.
https://ifttt.com/

Das Applet lautet dann: If RSS-Feed (URL des Blogs eingeben) – then „Send Email“*

Auf viele schöne weitere Gassi Streifzüge im Netz ohne doppelten Boden!

 

 

Immer das Neueste erschnüffeln? Mit IFTTT ganz leicht!

*Und so sieht das im Detail aus:

= Auf das „+ this“ klicken! Dann RSS-Symbol für Feed auswählen.
Dann Adresse des Blogs eingeben. Und „create trigger“ klicken.

Dann auswählen, was mit dem Feed-Abo passieren soll (Klick auf „+that“)

E-Mail auswählen, eingeben und fertig.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.