Schlagwort-Archive: Corinna Kammerer

Suche Breze, finde Buch

Hauspost CoverbildGelegentlich werde ich gefragt, wie ich meine Stoffe als Ghostwriterin finde. Ob sich diejenigen, für die ich Bücher schreibe, an mich wenden, ob ich sie anspreche oder Verlage mich beauftragen. Zwei Drittel meiner Ghostwritereien sind Auftragsarbeiten für Verlage. Ein Drittel der Themen finde ich selbst. Ein weiteres Drittel wird mir angeboten. Es gab einmal ein Jahr, in dem ich das Haus verließ, um Brezen zu kaufen und mit einem Buch zurückkam. Weiterlesen

Drücken Sie alle Tasten gleichzeitig


51fZ+QXKvSL._SL160_

Beim Schreiben dieses Buch habe ich nicht nur sehr viel gelernt, sondern auch sehr viel gelacht. Corinna Kammerer hat eine unnachahmliche Art, von Computern und ihren Angehörigen zu erzählen. Leider konnte sich der Verlag nicht mit unserem Wunschtitel anfreunden, der gelautet hätte: Die Computer-Nanny.

Nachfolgend zwei Textauszüge aus den ersten Seiten Drücken Sie alle Tasten gleichzeitig

Nichts geht mehr

„Da sind Sie ja endlich! Hier drehen alle schon durch!“

Mit diesem Satz werde ich häufig begrüßt. Manchmal schmeichelt er mir, manchmal empfinde ich ihn als Last. Es kommt auf den Tonfall an. Und der hängt wiederum davon ab, wie lange jemand an einer plötzlich über Nacht verschollenen Doktorarbeit saß, wie viele Rechner an einem amokenden Netzwerk hängen, wie dringend eine Mail erwartet wird. Wo Computer sind, gibt es auch Katastrophen … und natürlich die lieben Angehörigen der Computer. In Extremfällen offenbart sich der wahre Charakter eines Menschen. Ein Computerproblem ist immer ein Extremfall. Darunter leide nicht nur ich, sondern auch die Geräte. Hin und wieder begegnet mir eine Beule im Gehäuse. Weiterlesen