Archiv der Kategorie: Luna

Segelohren

Ich hab mir die Segelohren nicht ausgesucht. Sie waren von Anfang an an mir dran. Und jetzt sagen sie, ich wäre prädestiniert zum Windsurfen. Immer diese Fremdwörter. Sicher ist: Mir geht die Düse bei sechs Beaufort. Ich will fort von hier. Heim. Das laut den Leuten hier hinter Hamburg beginnt. So wie bei meinen Leuten Preußen hinter Augsburg beginnt. Ach, könnt ich doch fliegen mit meinen Segelohren, ich wüsste genau, wohin!!!

Teile diesen Beitrag

Ahoi!

Okay, man muss sehr genau hinschauen, aber dann entdeckt man, dass ich genauso groß bin wie ein Kreuzfahrtschiff! Also ein Wal. Aber eben im Schafspelz. Ich habe ja jetzt schon ein paar Jahre Erfahrungen mit Zweibeinern gesammelt und stelle fest, dass alles, wirklich alles in deren Leben eine Frage der Perspektive ist. So dass man dann lieber nicht wissen will, dass man auf dem falschen Dampfer unterwegs ist. Deshalb bleib ich mal lieber schön am Strand. Auf dem Land.

Teile diesen Beitrag

Köpfchen!

Hat ziemlich lang gedauert, bis ich es kapiert habe, aber jetzt habe ich mein Nichtwissen gekappt. Das ist quasi ihr Halsband. Weil sie ihr Fell auf dem Kopf trägt, ist es oben. Aber sie bräuchte sich keine Sorgen machen. Verloren gehen kann sie nicht, auch nicht im Wasser mit einem Labrador an der Seite. Ich zieh sie aus jedem Schla, sie hat Massel!

Teile diesen Beitrag

Schattenhund

Bewache das Dummy unauffällig. Schwarzer Hund im Schatten, ganz wie es sich für die Muse einer Schriftstellerin und Ghostwriterin ziemt. Bin mir noch nicht sicher, ob diese Elefanten um mich rum echt sind. Bleibe wachsam. Nicht dass da plötzlich ein Rüssel ausfährt. Großes Labradorehrenwort. Man hat schon Pferde Äpfel kacken sehen.

Teile diesen Beitrag

Sause mit Saurier

Bin mir ziemlich sicher. Hier gibt es Dinos. Weiß nicht so genau, wie ich mich verhalten soll, wenn mir einer begegnet. Wedeln? Aber wehe, der wedelt zurück. Bellen? Wie kommunizieren Dinos? Vermutlich ist es einfacher als mit Zweibeinern der Gattung Mensch. Ich schätze mal, ich lasse die Sau raus, dann halten sie mich für einen Saurier und wir machen ne Sause oder oder oder ich sause jetzt ganz schnell weg … Di …no!

Teile diesen Beitrag

Bänkelgesang

 

 

Echt, keine Ahnung wie ich den da wieder runterbringen soll, der hört gar nicht mehr auf zu  singen,  die anderen Stadtmusikanten aus Bremen sind abgehauen bei der Aria aus La Wuffiata.

Ich warte noch auf Madam Butterfly, dann mach ich die Fliege.

 

 

Teile diesen Beitrag

Reingeballert

Für dich tu ich alles

Sie sagen Hunde sind treu. Aber ich bin ja nicht doof. Also wenn du jetzt zum Beispiel einen Ball wirfst. Dann kannst du den selbst holen. Auch bei geballter Enttäuschung: Meine Ballen werden trocken bleiben.

Teile diesen Beitrag