Ich niese dich

Labrador im Sandkasten, Luna hat sich gewälzt,  flipper-privat.de

Sie hat mich ausgetrickst! Nein, das hätte ich ihr nicht zugetraut. Als sie die Treppe runterkam, war ich absolut sicher, sie würde heute mit dem dritten Teil von Flipper und Franza beginnen. Der Kreativitätsduft waberte förmlich um sie. Könnte sie ihn riechen, würde sie ihn berauschend nennen. Mich nervt er nur. Dieser Flipper ist mittlerweile ein rotes Tuch für mich, zumindest in der Planungsphase. Wer vergütet mir meine Überstunden? Die Kreativitätswolke reizte mich zum Niesen.  In irgendeinem Hunderatgeber hat sie mal gelesen, dass ein Hund Gefühle habe, wenn er niese. Da der Hund das nicht ausdrücken könne – hohoho! – müsse er niesen. Tja, wenn man nicht hinhört, ist es wohl kein Wunder, dass man nichts mitkriegt. Sie mag es, wenn ich niese. Ich nieste also noch zwei Mal. Es gehört zu meinem Aufgabenprofil, ihre Erwartungen zu erfüllen. Sie hingegen kniff.

Auch heute begann sie nicht mit der Arbeit am dritten Teil. Und wer ist angeblich schuld? Sie doch nicht, und ausnahmsweise ich auch nicht. Diesmal ist das Internet schuld. Weil sie jetzt eine neue Homepage braucht und was weiß ich. Alles Zeug, um sich abzuhalten von der Arbeit. Da muss man ständig telefonieren und wichtige Dinge besprechen und sich beschweren, dass das Schriftstellerinnenleben viel leichter war früher. Ich glaube, sie wird alt. Ist das nicht so, wenn Zweibeiner ihre Sätze ständig mit Früher beginnen? So was käme einem Hund ja nicht in den Sinn. Wir sind im Jetzt. Erleuchtet nennen die Zweibeiner das. Und haben keine Ahnung, mit wem sie es Tag für Tag zu tun haben. Ja, wenn man hinter einem Niesen lediglich einen Gefühlsüberschuss vermutet …

Dieser Beitrag wurde am von in Luna veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Luna

Die Muse der Schriftstellerin Michaela Seul kann sich über Stoffmangel nicht beklagen, denn ihr Studiensubjekt hat rund 70 Bücher in verschiedenen Genres veröffentlicht. Eines handelt von Luna. Darüber hinaus arbeitet Shirley Michaela Seul erfolgreich als Ghostwriterin. Womöglich beschäftigt Luna selbst einen Ghostwriter in ihrer Blog-Wurst? Gib gern deinen Senf dazu auf www.flipper-privat.de! Bloggende Hunde beißen nicht!

3 Gedanken zu „Ich niese dich

  1. E.Snyder

    Ach, du liebe Luna,

    meine Güte, du machst ja wirklich was mit, mit deiner Autorin.
    Ich schätze, du solltest dich unbedingt mal mit meinen Fellnasen kurzschließen. Sie können dir sicher seitenlage Tiraden über ihr Leid als Autorinnen-Ideengeber zukommen lassen. Aber das würd’s ja auch nicht besser machen… 🙂
    Wie gut, dass du so schlau und überaus diplomatisch bist. Wo käme Shirley sonst hin?
    Bleib fleißig, dafür gibt’s gutes Fresschen!

    Deine
    E. und ihre Ghostwriter

    Antworten
    1. Luna Beitragsautor

      Schön, dass man als Muse auch mal so viel Verständnis kriegt. Man lebt ja nur als schwarzer Schatten im Schatten. Aber du scheinst dich in der Branche auszukennen. Grüße an die Kollegen sagt Luna.

      Antworten
  2. Luna

    Hallo Luna,
    ich heiße auch so und wie noch wahnsinnig viele andere, aber du bist schon was Besonderes, so gepflegt du dich ausdrückst. Mein CHef ist Schreiner, also ich kann dafür gut mit Holz umgehen. Zerbeißen, zerlegen, na, das gute alte handwerk halt. Lass dir die Laune nicht verderben, gönn dir hin und wieder einen Maulwurf english medium und schreib fleißig weiter!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.