Lesen macht alt

Hauspost CoverbildAm liebsten lese ich draußen in der Sonne, am allerliebsten am Strand. „Aber dann kriegst du doch nichts mit“, sagt mein Vater. „Lesen kannst du doch drinnen, sonst könntest du gleich daheim bleiben.“

Er liest nicht. Nur Zeitung. Aber eine Zeitung ist keine Reise wie ein Buch, und innen und außen gleichzeitig reisen ist das pure Glück. Auch wenn es viele Falten macht, weil ich die Augen zusammenkneifen muss. Da kann ich nur auf die Weisheit hoffen, die mich die Falten übersehen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.