Schlagwort-Archive: Zunge

Feldforschung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fällt dir was auf? / Ziemlich heiß heute. Mir hängt schon die Zunge raus. / Hechel mir kein Ohr ab, denk mal nach. / Okay, mach ich. Und jetzt? / Wir sind eine Randgruppe. / Heißt? / Muss ich noch drüber nachdenken.

 

 

Geschenkt!

IMG_3682

Sagt sie: Mein Hund ist ein Geschenk. Denkt sie: Das muss ich irgendwie darstellen. Handelt sie: Stellt mich an die Wand. Findet sie kreativ: Holt das Zeug, das andere Leute aufbügeln. Ist begeistert: Jetzt noch ein Schleifchen. Leute, wenn ich keine Profimuse wär, würd mir die Zunge raushängen. So lass ich es über mich ergehen und halt die Klappe, denn Geschenken schaut man nicht ins Maul.

Himbeerhund

Miss Lomax, der schwarze Labrador der Schriftstellerin Shirley Michaela Seul, bekommt ein Lätzchen des Tierfutterherstellers nutricanis umgebunden, bevor es daran geht, Himbeeren zu ernten, die der Hund, der auch einen Blog führt, genauso gern frisst wie die getreidefreien Hundernährungsprodukte, damit er schön stark und gesund bleibt für den Blog den er unter www.flipper-privat.de führt

Okay, okay. Ich hab hin und wieder mal drüber geschleckt. Okay, auch mal reingebissen. Aber Leute, im Paradies wachsen einem nun mal die Beeren in den Mund. Und was macht sie? Bindet mir ein Lätzchen um, damit sie sieht, ob ich genascht habe. Weil an den Himbeeren sieht sie es ja nicht, ob meine schnelle Zunge da mal eben drüber geflutscht ist. Und dann gibt es Marmelade, ogottogottogott. Dabei ist meine Chefin nur so gesund, weil sie durch mich so viele Abwehrkräfte hat. Ich werde schon einen Weg finden, an die Himbeeren zu kommen, ohne mich zu bekleckern. Zur Not mache ich es wie die Zweibeiner mit Messer und Gabel!