Schlagwort-Archive: Blindenführhund

Sie war wieder drin

Da sag noch einer, Buchstaben könnten nichts verändern! Ich meine mit so einem Hundeblog ist das ja so eine Sache. Ich weiß nicht, wer den wirklich liest oder mal nur schnell so oberflächlich drüberwedelt. Jedenfalls hat das Schneetreiben geholfen, und wir waren endlich wieder zusammen schwimmen.

Labrador springt ins Meer, Luna ist der beste Hund der Welt,  flipper-privat.de

Das hat sie sich auch verdient, nachdem sie nun wieder ein Buch fertig hat. Diesmal schrieb sie als Ghostwriterin für die einzige blinde Rechtsanwältin Deutschlands. Ich hab mir vielleicht Sorgen gemacht! Bin voll aus dem Jetzt gekippt. Erstens, da sie sich immer so reinsteigert: Sie erblindet. Zweitens: Schluss mit lustig, ich werd Blindenführhund. Also nicht, dass das kein interessanter Job wäre. Aber man hat sehr wenig Freizeit – und außerdem bin ich als Muse rund um die Uhr ausgelastet. Ist aber alles gut gegangen. Habe allerdings gestern mitgekriegt, was unser nächster Job ist … Darf ich noch nicht verraten, nur so viel: Schlimmer könnte es für mich kaum kommen …