Schlagwort-Archive: Alle Vögel fliegen hoch

Wasliestdu – Rezension „Alle Vögel fliegen hoch“

rezensionen

 

„Mit Franza und Flipper hat die Autorin Michaela Seul ein wirklich unterhaltsames Ermittler-Duo ersonnen, das mich sehr gut unterhalten konnte.“

 

Danke, Lesemaniac! Wenn ich „Alle Vögel fliegen hoch“ nicht zufällig kennen würde – ich würde es glatt lesen wollen!

Hier geht’s zur Rezension auf dem Blog Wasliestdu

Einen Textauszug gibt es in der Leserei.

Teile diesen Beitrag

Lovelybooks – Rezension „Alle Vögel fliegen hoch“

rezensionen„Michaela Seul schreibt mit lockerer, flüssiger Feder einen unterhaltsamen Krimi für Hundeliebhaber. Nach der Lektüre fühlt man sich durchaus berufen, eine Unterhaltung mit Flipper zu führen, so vertraut ist einem der intelligente, zärtliche Vierbeiner. Aber auch das Krimigeschehen kommt nicht zu kurz, man ermittelt erfolgreich, und das in wunderschöner, bayrischer Landschaft, umgeben von kauzigen, ausgefallenen Typen.“

Danke, Brilli, für diese schöne Besprechung für „Alle Vögel fliegen hoch“ auf Lovelybooks.

Hier geht’s zur Rezension auf Lovelybooks

Einen Textauszug gibt’s in der Leserei.

Teile diesen Beitrag

Büchereule – Rezension „Alle Vögel fliegen hoch“

rezensionen

 

„Den Plot fand ich ausgesprochen ansprechend und abwechslungsreich ausgearbeitet, besonders gut hat mir hier das Verhältnis zwischen Franza/Flipper und Felix Tixel gefallen – hier war der ein oder andere Lacher zu holen.“

 

Dankeschön, Büchereule, für die feine Besprechung von „Alle Vögel fliegen hoch“! Wer bringt schon eine Eule zum Lachen? Da bilde ich mir fast was drauf ein.

Hier geht’s zur Rezension auf Büchereule

 

Teile diesen Beitrag

Hundenarren – Rezension „Alle Vögel fliegen hoch“

rezensionen

 

„Eben dieser Witz und vor allem die wirren und spontanen Gedankengänge Franzas ziehen sich fröhlich durch die weiteren Kapitel des Buches, was es so herrlich kurzweilig und gut zu lesen macht.“

 

Danke, Hundenarren Blog, für diesen Zuspruch für „Alle Vögel fliegen hoch“. Und ich hoffe, ihr seid nach wie vor „leichenfrei“ unterwegs …

Hier geht’s zur Rezension auf  Hundenarren

Einen Textauszug gibt’s in der Leserei.

Teile diesen Beitrag

Lovelybooks – Rezension „Alle Vögel fliegen hoch“

rezensionen

 

„Das Buch hat seinen ganz eigenen Stil. Es hat meinen Humor total getroffen, aber trotzdem brauchte ich etwas Zeit um mich einzulesen, denn Franza hat eine sehr ironisch/witzige Art, dazu aber auch einen etwas anstrengenden Charakter.“

 

Ja, so ist sie die Franza. Man könnte sie manchmal an die Wand werfen. So geht es nicht nur meinen LeserInnen, sondern auch mir, wenn sie dauernd was anderes macht, als ich will … Danke für diese schöne Besprechung auf lovelybooks

Hier geht’s zur Rezension auf Lovelybooks 

Einen Textauszug gibt’s in der Leserei.

Teile diesen Beitrag

Zeit für Tiere – Rezension „Alle Vögel fliegen hoch“

rezensionen

 

„Die Antwort auf die Frage „Wer war der Tote unterm Hochsitz im Fünfseenland rund um den Starnberger See und warum musste er sterben?“, hält die Leser und die Möchtegern- kriminalisten in dem neuesten Buch von Michaela Seul „Alle Vögel fliegen hoch“ lange Zeit in Atem und auf Trab.“

Danke, Herr Remmers, für Ihre Besprechung. Toll finde ich, dass Sie auch Merles Tür ins Rampenlicht rücken, das Buch mag ich sehr gerne.

Hier geht’s zur Rezension von Zeit für Tiere 

Einen Textauszug gibt’s in der Leserei.

Teile diesen Beitrag

Lesemaniac – Rezension „Alle Vögel fliegen hoch“

rezensionen

 

„Ein wunderbares Debüt für Franza und Flipper mit einem Mordfall, der sich interessant gestaltet und bis zum Ende hin recht undurchsichtig bleibt.“

 

Danke, Kerstin, für diese tolle Besprechung von „Alle Vögel fliegen hoch“ auf deinem Bücherblog!

Und hier geht’s zur Rezension auf Lesemaniac 

Einen Textauszug gibt es in der Leserei.

Teile diesen Beitrag

Alliteratus – Rezension „Alle Vögel fliegen hoch“

rezensionen

 

 

„Mehr davon!“

 

Gerne, Astrid van Nahl – und vielen Dank für Ihre tolle Besprechung, besonders, was Sie über das Bayerische schreiben, tut mir richtig gut. Denn diese Passagen waren am zeitaufwendigsten! Da muss jeder Brummton stimmen!

Hier geht’s zur Rezension auf Alliteratus

Einen Textauszug gibt’s in der Leserei.

Teile diesen Beitrag