Archiv des Autors: Luna

Über Luna

Die Muse der Schriftstellerin Michaela Seul kann sich über Stoffmangel nicht beklagen, denn ihr Studiensubjekt hat rund 70 Bücher in verschiedenen Genres veröffentlicht. Eines handelt von Luna. Darüber hinaus arbeitet Shirley Michaela Seul erfolgreich als Ghostwriterin. Womöglich beschäftigt Luna selbst einen Ghostwriter in ihrer Blog-Wurst? Gib gern deinen Senf dazu auf www.flipper-privat.de! Bloggende Hunde beißen nicht!

Graslauschen

Kuckuck. Ich bin der Frühling. Kuckuck. Ich bin eine Kuh. Sagt sie. Sie hat keine Ahnung, wie lecker dieses junge Grün schmeckt. Und was es mir erzählt. Denn ich, ich kann das Gras wachsen hören.

Teile diesen Beitrag

Dicker Fisch

Mir wär’s ja zu kalt um die Jahreszeit und in dieser Höhe. Aber meinem Frauchen ist das wurscht. Liegt wahrscheinlich daran, dass sie kein Fell hat, sondern Haut, da friert man weniger. Das lässt sich auch bei Fischen beobachten. Falls sie es nicht ans Ufer schafft, halt ich Wache und rette sie. Und dann krieg ich hoffentlich auch eine Wurscht.

Teile diesen Beitrag

Supervision bei Doc Dog

Miss Lomax von Shirley-Michaela-Seul.de

Eine repräsentative Studie im Auftrag von Xing hat herausgefunden, dass Frauen am liebsten Tierpflegerin, Psychologin oder Schriftstellerin wären. Männer Profisportler, Forscher, Piloten oder … Schriftsteller. Was schließe ich daraus? Erstens: Es ist gut, dass mein Mensch ein Frauchen ist. Zweitens hat sie ihren Traumberuf gefunden als Schriftstellerin Drittens werde ich sie auf meiner Couch in unserer Lehranalyse weiterbehandeln, damit sie eines Tages eine ebenso gute Psychologin ist wie ich.

Teile diesen Beitrag

Penisneid

Labrador mit Stöckchen, Miss Lomax macht Kleinholz in Lunas Hundeblog

Ein Mann grüßt sie, lächelt, sagt „Hübsches Kerlchen.“ Damit meint er mich. Das ist doch klar, da muss man doch nicht korrigieren, besonders nicht, wenn man gerade in keiner Korrektur-, sondern in einer Schreibphase ist. Sie verbessert ihn trotzdem: „Kein Kerlchen.“

Sofort trifft mich ein Röntgenblick am Bauch. Jetzt ist es auch für mich peinlich. Als Hündin stehe ich natürlich über dem Penisneid, der Hundepenis ist ja bei Menschen auch nicht sehr beliebt, da er als Vorrichtung dient, mit der er Gartenmöbel, Ziergegenstände, Autoreifen und wenn’s sein muss auch mal ein Kleinkind befeuchtet. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag

Goldstraße in die Alpen

Hund am See mit Alpen auf shirley-michaela-seul.de

Sie sagt, sie sieht nichts. Es blendet. Sie sagt, sie sieht mich nicht. Was ich sehe, ist unser Haussee und ich darf nicht rein. Obwohl die goldene Straße extra für mich ausgelegt ist. Beim nächsten Mal, wenn sie was über die Alpen sagt und in die Ferne schaut, mach ich meinen Traum wahr.

Teile diesen Beitrag