Frisbee statt Mine

Auch im Urlaub ist Miss Lomax, der schwarze Labrador der Autorin Michaela Seul, die einen Hundeblog führt bei www.flipper-privat.de nicht untätig und fängt fleißig Frisbee

Ich bin ja nur ein Hund. Und ich bin heilfroh, dass ich in einer Zeit lebe, in der ich Frisbees fange statt Minen, wie meine Vorfahren. Die bekamen mancherorts Sprengstoffgürtel umgeschnallt und wurden unter feindliche Panzer geschickt. Und sind schwanzwedelnd explodiert, ihren Herrchen zu Gefallen. Ich bin ein Hund und spiel gern Frisbee. Machst du mit?

Dieser Beitrag wurde am von in Luna veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Luna

Die Muse der Schriftstellerin Michaela Seul kann sich über Stoffmangel nicht beklagen, denn ihr Studiensubjekt hat rund 70 Bücher in verschiedenen Genres veröffentlicht. Eines handelt von Luna. Darüber hinaus arbeitet Shirley Michaela Seul erfolgreich als Ghostwriterin. Womöglich beschäftigt Luna selbst einen Ghostwriter in ihrer Blog-Wurst? Gib gern deinen Senf dazu auf www.flipper-privat.de! Bloggende Hunde beißen nicht!

4 Gedanken zu „Frisbee statt Mine

    1. Luna Beitragsautor

      Ja, liebe Marie, leider wahr. Hunde wurden und werden noch immer als lebende Bomben missbraucht – und Sprengstoffsuchhunde gibt es auch bei uns in der Hundestaffel.

      Antworten
  1. Doris Götschl

    Liebes Luna-Frauli,
    vor kurzem habe ich bei Amazon zufällig Ihr Buch „Luna“ entdeckt. Ich dachte: Der süsse schwarze Hund sieht ja wie meine Luna aus, als sie klein war und dann auch noch der Name. Musste ich natürlich haben. Es hat mir so gut gefallen, dass ich mich bei Ihnen dafür bedanken möchte. Vieles hat mein Denken über Luna und auch über mein Leben beeinflusst. Ich fühlte so einiges in Worte gefasst, was ich vorher schon empfunden habe. Meine Beziehung mit Luna, sie ist jetzt 2 Jahre alt, sehe ich jetzt noch intensiver und schöner. Auch wenn unsere Luna, sie ist ein Flat-Coated-Retriever, ein richtiges Temperametsbündel ist, das uns oft vor allem an der Leine zur Verzweiflung bringt, ist sie ein so liebevoller Hund, ohne den ich es mir gar nicht mehr vorstellen kann.
    Alles Gute weiterhin!
    Viele liebe Grüße
    Doris Götschl

    Antworten
    1. Luna Beitragsautor

      Liebes Luna-Frauli zurück,
      vielen Dank, habe mich über die Zeilen gefreut. Und wünsche Ihnen weiterhin viel Freude mit Ihrer schwarzen lieben Gefährtin … und ein langes gesundes Leben. Ich glaube, wir stellen beide fest: Hunde machen glücklich. Herzliche Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.