Die Zofe der Schlampe

Hier zeigt Miss Lomax, der Hund der Schriftstellerin Michaela Seul perfekte Körperspannung, wie sie auch in ihrem Hundeblog www.flipper-privat.de abgebildet ist als schwarze Muse

Wie man sieht, lebe ich in ständiger Spannung. Und das nicht, weil ich die Muse einer Kriminalromanautorin bin. Nein. Ich bin die Zofe einer Schlampe. Leute, es ist unglaublich, was diese Frau alles verliert. 

Kaum verlassen wir das Haus, entgleitet ihr der Schlüssel, dann die Leine, später lässt sie ihr Stirnband fallen, wo sie geht und steht leidet sie an Muskelschwund, und ich kann mich nicht entspannen, weil ich alles dauernd einsammeln muss. Dann lobt sie mich. Mir wäre es ehrlich gesagt lieber, sie würde mal selbst auf ihre Siebensachen aufpassen. Leute, muss los, sie lässt schon wieder was fallen.

Dieser Beitrag wurde am von in Luna veröffentlicht. Schlagworte: , , , , , .

Über Luna

Die Muse der Schriftstellerin Michaela Seul kann sich über Stoffmangel nicht beklagen, denn ihr Studiensubjekt hat rund 70 Bücher in verschiedenen Genres veröffentlicht. Eines handelt von Luna. Darüber hinaus arbeitet Shirley Michaela Seul erfolgreich als Ghostwriterin. Womöglich beschäftigt Luna selbst einen Ghostwriter in ihrer Blog-Wurst? Gib gern deinen Senf dazu auf www.flipper-privat.de! Bloggende Hunde beißen nicht!

2 Gedanken zu „Die Zofe der Schlampe

  1. Iris Schneider

    Es ist immer wieder erfrischend, wie du alles meisterst und bewältigst. Es klingt alles so lebendig und man darf selbst kurz mit in diese Geschichten hinein schlüpfen. Auch wenn es nur ein Schritt ist, aber die Neugierde wird sofort aktiviert . . . Ich sehe bildlich vor mir, wie du dich darin bewegst. ..
    Iris

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.