Spionageaffäre im Liegestuhl

Während die Autorin Michaela Seul, die auch einen Hundeblog führt unter www.flipper-privat.de die Abendzeitung im Liegestuhl liest, schaut ihr Hund der Labrador Miss Lomax in die Röhre, wie soll einer Muse da was einfallen

Dieses Geheimdokument wurde verdeckt ermittelt und zeigt wieder einmal, was für ein Hundeleben selbst die Muse einer Schriftstellerin führt, der kein Buchstabe gegönnt wird. Wie immer ist sie auf Gedankenlesen angewiesen. Aber was sie dort erfährt, verrät sie nicht, denn im Gegensatz zu anderen Quellen hält sie dicht! Zur Not auch mal 16 Stunden. Da können sich andere Geheimdienste aber eine Wurstscheibe abschneiden.

Dieser Beitrag wurde am von in Luna veröffentlicht. Schlagworte: , , , , , .

Über Luna

Die Muse der Schriftstellerin Michaela Seul kann sich über Stoffmangel nicht beklagen, denn ihr Studiensubjekt hat rund 70 Bücher in verschiedenen Genres veröffentlicht. Eines handelt von Luna. Darüber hinaus arbeitet Shirley Michaela Seul erfolgreich als Ghostwriterin. Womöglich beschäftigt Luna selbst einen Ghostwriter in ihrer Blog-Wurst? Gib gern deinen Senf dazu auf www.flipper-privat.de! Bloggende Hunde beißen nicht!

2 Gedanken zu „Spionageaffäre im Liegestuhl

  1. Leo

    Hallo, Luna,
    pass nur gut auf auf deine Muse, sie hat ja einen gefährlichen Job. Übrigens, eine super Blog.
    viele grüsse, dein leo

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.