Agility

Sie überlegt ja gerade, was gut für mich wäre. Klavier und Ballett bleiben mir erspart, weil ich die Pfoten nicht wunschgemäß spreizen oder spitzen kann. Chinesisch und japanisch brauche ich auch nicht lernen, weil ich noch mit Zweibeinsprech beschäftigt bin, glaubt sie. Agility wird mir wohl auch nicht offeriert, wie ich in ihrem Buch LUNA SEELENGEFÄHRTIN gelesen habe. Dabei könnte mir das Spaß machen. Besonders die dortige Währung: 

Bildschirmfoto 2013-12-16 um 19.23.58Ich meldete Luna und mich zu einer Probestunde beim Agility an. Kaum hatten wir den gepflegten Rasen des Übungsplatzes betreten, musste sie mal. Da schoss eine Frau um die Ecke. „Nein! Hier wird nicht gepinkelt! Das ist ver-bo-ten!“ Mit einer Gießkanne rannte sie zu dem Schandfleck und ertränkte ihn

Aus den Augenwinkeln beobachtete ich eine dicke Frau mit einem Schäferhund. Sie legte ihn vor ein Steildach ins Platz, ging um die Wand herum, erklomm sie von hinten und hing dann mit Händen und Kopf oben am Dach. Ihr Gesicht leuchtete ampelrot, sie schüttelte den Kopf, um den Hund auf sich aufmerksam zu machen, und dabei baumelte ihr die Zunge weit aus dem Mund. Sie schien sich sehr angestrengt zu haben. Nein, es war keine Zunge, es war ein Fetzen rohes Fleisch. Nein, sie hatte ihn sich nicht aus der Backe gebissen, das war offenbar die hier gültige Währung. Der Schäferhund jaulte, dann kletterte er nach oben und riss der Frau das rohe Fleisch aus dem … Maul? Vor Schreck pinkelte Luna schnell noch mal.

Dieser Beitrag wurde am von in Luna veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Luna

Die Muse der Schriftstellerin Michaela Seul kann sich über Stoffmangel nicht beklagen, denn ihr Studiensubjekt hat rund 70 Bücher in verschiedenen Genres veröffentlicht. Eines handelt von Luna. Darüber hinaus arbeitet Shirley Michaela Seul erfolgreich als Ghostwriterin. Womöglich beschäftigt Luna selbst einen Ghostwriter in ihrer Blog-Wurst? Gib gern deinen Senf dazu auf www.flipper-privat.de! Bloggende Hunde beißen nicht!

4 Gedanken zu „Agility

  1. Astrid Kurbjuweit

    Das ist Agility? Ich dachte immer, das ginge ganz anders. Aber rohes Fleisch, das wird dem Hund doch gefallen, oder? Mit der Frau mit dem ampelroten Gesicht möchte ich aber nicht tauschen. Egal, wie sehr es den Hund freut.

    Ballett für Hunde gibt es aber, keine Ausreden! Heißt Dogdancing oder so. Und klavierspielende Hunde sind schon gesichtet worden, wenn auch eher im Zirkus.

    Antworten
    1. Luna Beitragsautor

      Hallo Astrid, ja, natürlich hast du in allen Punkten recht. Aber meine Chefin übertreibt es eben manchmal! Und wer badet es aus: Die Muse, die heute schon über den Acker doggedanct ist. Liebe Grüße

      Antworten
  2. Rocky

    Das zeig ich meinem Herrchen. Der hat nämlich gewisse Pläne. Danke Luna. Habe mich auf den Rücken geschmißen vor Lachen und alle Viere von mir gestreckt. WIr lieben deine witzigen Betrachtungen. Alles Gute Rocky und sein Papa

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.