Zwischen sieben Stoffen

_MG_3900

Eigentlich sind Stoffe weich. Aber wenn ich mal wieder zwischen zweien hin und her wechsle, komme ich mir zuweilen etwas genadelt vor. Bei dem Thriller, den ich im Moment schreibe, müssen diverse Knoten gelöst werden. Zudem heute Erstgespräch mit einem verdeckten Ermittler über ein Ghostwriting. Her mit  Schnittbogen, Schere, Muster, Maßband, Stecknadeln.  In meinem Kopf schaut es aus wie in einer Schneiderei statt Schreiberei, aber aus Erfahrung weiß ich: Da geht noch mehr … nämlich 7 auf einen Streich!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.