Büchereule – Rezension „Verbiss“

rezensionen „Der Plot wurde wieder abwechslungsreich und spannend erarbeitet. Ganz besonders gut hat mir wieder die zwischenmenschlichen Verwirrungen und Irrungen zwischen Franza und Felix gefallen, man könnte glatt auf den Gedanken kommen, dass die beiden nicht der selben Spezies angehören. … Ich muss es sagen, die Figur der Franza ist mir schon jetzt unheimlich ans Herz gewachsen.“

Danke, Büchereule, für dein Wohlwollen für „Verbiss“. Mir sind die drei auch sehr ans Herz gewachsen!

Hier geht’s zur Rezension auf dem Blog Büchereule

Einen Textauszug gibt’s in der Leserei.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.