Die Südländerin

Tierschutzhund, Hund aus Griechenland, Hundefreundin von Luna, flipper-privat.de

Das sind Licca und ich am Ammersee. Ich habe die Badesaison ja schon vor einiger Zeit eröffnet. Licca war zuerst skeptisch, obwohl sie eine Südländerin ist. Sie wohnt noch nicht so lang bei uns im Fünfseenland. Ich kenne inzwischen ziemlich viele aus dem Süden, und was sie erzählen, klingt sehr abenteuerlich.

Licca ist erst ein Jahr alt und hat schon mehr erlebt als ich, so kommt es mir manchmal vor. Sie hat keinen eigenen Korb gehabt, dass man Zweibeiner zu Dosenöffnern ausbilden kann, ahnte sie nicht, ja sie wusste nicht mal, dass es Dosen gibt und Trockenfuttersäcke und Hundespielzeug, eine Hundehaftpflichtversicherung, eine Hundekrankenversicherung, Hundeaussstellungen, hunderte hundlicher Hundeaccessoires. Aber sie war frei. Klingt super. Ist es aber nicht. Freiheit klingt nur immer nach was. Freiheit ist toll, wenn man sich danach sehnt. Wenn man mitten drin ist, kann es ganz schön im Magen knurren. Das findet Licca jetzt auch. Und ihre neuen Kumpels, wir zeigen ihr schon, wo der Hase läuft und dass man den bei uns auf keinen Fall jagen darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.